Willkommen auf DERKAPITäN.DE

derkapitän.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Kapitän

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 04.03.


heutige Geburtstage

1.1921 - Franz Marc (+ 04.03.1916) - Maler
Sein "Blaues Pferd" ist zur Visitenkarte der Künstlervereinigung "Der blaue Reiter" geworden.
2.1965 - Chris Rea - Musiker
Der Mann des "I Can Hear Your Heartbeat" widmete auch seinen Kindern Lieder. "Josephine" und "Julia" wurden Hits.
3.1948 - Ulrich Roski (+ 20.02.2003) - Musiker
Er war der Wortakrobat der Liedermacher-Generation, mit "Des Pudels Kern" und dem "Mann im Ohr".
4.1938 - Jim Clark (+ 07.04.1968) - Rennfahrer
Zweimal gewann er die Formel-1- Weltmeisterschaft. Bei einem Rennen auf dem Hockenheimring verunglückte er tödlich.
5.1932 - Blandine Ebinger (+ 25.12.1993) - Schausp./Säng.
Schon als Kind stand sie auf der Theaterbühne. Viele Lieder und Rollen bekam sie später von Ehemann Friedrich Hollaender auf den Leib geschrieben.
6.1678 - Heinrich der Seefahrer
Er ließ die Küsten Afrikas erkunden und machte Portugal mit den En - +13.11.1460

11.1460).
7.1815 - Nikolai Gogol (+ 04.03.1852) - Schriftsteller
Viele seiner Novellen und Komödien wurden später verfilmt. Er war mit Puschkin befreundet.
8.1938 - Bernard Haitink - Dirigent
Der Niederländer ist nicht eitel: "Die Kunst des Dirigierens ist auch ein bisschen die Kunst des Weglassens.".
9.1936 - Klaus Kinkel (+ 04.03.2019) - Politiker
Von allen Außenministern, die die Bundesrepublik bislang hatte, war er vielleicht der am wenigsten diplomatische. Neben Kohl hatte er keinen leichten Stand.

Gedenk- & Feiertag

1.Tag der Grammatik

Der Tag stammt aus den USA und wurde auf den 4.März gelegt, der im Englischen March 4th heißt, was sich anhört wie: Vorwärts, marsch. Die korrekte Anwendung der Sprache soll gefördert werden. Denn die Verwirrung ist groß, das Internet voll von Fragen: Wann benutzt man "selben" oder "gleichen", heißt es "gewinkt" oder "gewunken", ist es "dieses Jahres" oder "diesen Jahres".

Initiiert wurde der Tag 2008 von Martha Brockenbrough, Gründerin der Society for the Promotion of Good Grammar.

2.Rosenmontag

Am Montag vor Aschermittwoch finden vor allem im rheinischen Karneval die großen Festumzüge statt. Tanz- und Musikgruppen sowie große Motivwagen ziehen durch die Straßen. Hunderttausende Zuschauer werden mit "Kamelle" und anderen kleinen Präsenten beworfen.

Der Ursprung der Karnevalszüge liegt im Mittelalter. Damals wurden Maskenumzüge veranstaltet, um böse Geister und den Winter auszutreiben. Der erste Rosenmontagszug rollte 1823 durch Köln, kurz darauf folgten Düsseldorf und Mainz.

3.Russland: Masleniza

Das traditionelle Fest markiert das Ende des Winters. Übersetzt heißt es so viel wie "Butterwoche" - gemeint sind die sieben Tage vor Beginn der orthodoxen Fastenzeit, in der der Verzehr von Fleisch bereits verboten ist, aber Milch und Eier noch erlaubt sind. Die Menschen essen Bliny (Pfannkuchen) in vielen Varianten.

Sonntag ist der wichtigste Tag der Festwoche. Am "Tag der Vergebung" gehen viele in die Kirche. Zudem wird eine Strohpuppe, Masleniza, verbrannt.

4.Katholisch: Gedenktag für Kasimir

Kasimir (1458-1484) ist ein Heiliger mit Adelstitel. Der Sohn des polnischen Königs Kasimir IV. regierte das Land zwei Jahre lang, als sich sein Vater in Litauen aufhielt. Als sein Vater ihn zur Unterstützung nachholen ließ, erkrankte Kasimir an Schwindsucht und starb im Alter von 25 Jahren.

Im 17.Jahrhundert wurde er zum Schutzheiligen von Litauen ernannt. Seitdem finden dort am ersten Märzwochenende Jahrmärkte statt. Seit 1948 ist er auch Patron der Jugend.


historischer Tag

1.2012 -Urteil im Terroristenprozess: 5 bis 12 Jahre Haft für Mitglieder der "Sauerland-Gruppe".
2.2001 -Ein Erdbeben der Stärke 7,2 fordert in Rumänien über 1500 Menschenleben.
3.1975 -Joe Frazier wird Box-Weltmeister im Schwergewicht. Der Titel war Muhammad Ali wegen Wehrdienstverweigerung aberkannt worden.
4.1964 -Die UdSSR kündigt einen separaten Friedensvertrag mit der DDR an.
5.1954 -1.Erdöl-Förderung in Saudi-Arabien. Die Bohrung der "Standard Oil of California" war erfolgreich.
6.1936 -Die USA und Deutschland sind erstmals mit einem Überseekabel verbunden.
7.1877 -Die "New York Daily Graphic" erscheint als erste bebilderte Tageszeitung.
8.1790 -Der Orionnebel wird vom Astronomen Charles Messier beschrieben.
9.1493 -Christoph Kolumbus erreicht nach seiner 1.Entdeckungsfahrt den Hafen von Lissabon.
10.2018 -Wladimir Putin erneut zum Präsidenten Russlands gewählt.
11.2010 -76 % der Schweizer sprechen sich in einer Volksabstimmung gegen einen EU-Beitritt ihres Landes aus.
12.1977 -Der von der "Bewegung 2.Juni" entführte Politiker Peter Lorenz wird freigelassen.
13.1968 -Der UN-Sicherheitsrat beschließt die Entsendung von Friedenstruppen nach Zypern.
14.1959 -Das US-Kampfflugzeug "Starfighter" F-104 startet zum Erstflug.
15.1938 -Das Luftschiff "Hindenburg" startet in Friedrichshafen zum 1.Flug.
16.1927 -Moskau: Uraufführung des Tschaikowski-Balletts "Schwanensee" im Bolschoi-Theater.
17.1873 -Frankreich wird in 83 Departements eingeteilt.
18.1769 -Christoph Kolumbus erreicht nach seiner 1.Entdeckungsfahrt den Hafen von Lissabon.
19.2018 -Urteil im Terroristenprozess: 5 bis 12 Jahre Haft für Mitglieder der "Sauerland-Gruppe".
20.2001 -Bundesgerichtshof spricht einen ehemaligen Offizier der DDR-Grenztruppen wegen Totschlags an einem Flüchtling schuldig.
21.1977 -Joe Frazier wird Box-Weltmeister im Schwergewicht. Der Titel war Muhammad Ali nach Wehrdienstverweigerung aberkannt worden.
22.1964 -Das geplante Verkehrsflugzeug der DDR, die 152, stürzt auf einem Testflug bei Dresden ab / 1961 wird der Flugzeugbau eingestellt.
23.1938 -In Friedrichshafen startet das Luftschiff LZ 129 "Hindenburg" zum ersten Probeflug. In den Kabinen gibt es fließend Warm- und Kaltwasser.
24.1938 -In Friedrichshafen startet Luftschiff LZ 129 "Hindenburg" zum 1. Probeflug. In den Kabinen gibt es fließend Warm- und Kaltwasser.
25.1927 -Uraufführung von Murnaus Stummfilm "Nosferatu" in Berlin.
26.1877 -New York: Die "Daily Graphic" erscheint als erste bebilderte Tageszeitung in den USA.
27.1790 -Frankreich wird in 83 Departements eingeteilt.

Todestag

1.1998 - John Candy (* 31.10.1950) - Schauspieler
Dem Komödianten ("Blues Brothers", "Cool Runnings") wurde sein starkes Übergewicht zum Verhängnis
2.1948 - Ludwig Quidde (* 23.03.1858) - Pazifist
Der Friedensnobelpreisträger musste 1933 emigrieren und lebte in ärmsten Verhältnissen
3.1750 - Antonio Vivaldi (* 04.03.1678) - Komponist
Rund die Hälfte seiner Konzerte schrieb er für die Violine. Seine Musik beeinflusste ganz Europa - bis hin zu Bach
4.2013 - Ossip K.Flechtheim (* 05.03.1909) - Politologe
Aus dem Exil zurück, war er für die USA beim Kriegsverbrecherprozess in Nürnberg tätig. Er prägte als Wissenschaftler den Begriff der "Futurologie"
5.1994 - Elsa Brändström (* 26.03.1888) - Philantropin
Der "Engel von Sibirien" half als Krankenschwester deutschen Kriegsgefangenen in den russischen Lagern des 1.Weltkriegs
6.2014 - Iring Fetscher (* 04.03.1922) - Politikwissensch.
Sein Thema: Marx und Marxismus. Er beriet Willy Brandt und sprach in TV-Debatten über RAF-Terrorismus, Mitbestimmung, Ökologie
7.2019 - Michael Born (* 30.07.1958) - Journalist
In den 1990ern lieferte er "Stern TV" und "Spiegel TV" gefälschte Reportagen. Freunde und Bekannte mimten die Protagonisten. Urteil: Vier Jahre Haft
8.2019 - F.W.Bernstein (* 04.03.1938) - Zeichner, Dichter
Mit dem Zweizeiler "Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche!" verschaffte er der Neuen Frankfurter Schule ein Motto